Pflege

Jedes Lebewesen ist an bestimmte Lebensbedingungen gewöhnt. So auch Pflanzen. Je besser wir diese erfüllen, umso vitaler werden sie wachsen und uns mit kräftigem und gesundem Wuchs, wunderschönen Blüten, herrlichem Duft und leckeren Früchten erfreuen.


Die hier aufgeführten Pflegehinweise sind allgemeiner Art. Sie sollen das Verständnis für die Bedürfnisse der Pflanzen verbessern. Insbesondere bei botanischen Kostbarkeiten sollten die spezifischen Bedürfnisse der Pflanzen eingehalten werden.


Wie so oft, gibt es nicht nur schwarz oder weiss, wenn es um die Pflanzenpflege geht, sondern auch viele Zwischentöne.


Lesen Sie weiter unter Grüner Daumen.

Tip des Monats

Trotz der Vorbereitungen zum Weihnachtsfest und dem Jahreswechsel sollten unsere Pflanzenschätze nicht ganz vernachlässigt werden.

Wir empfehlen

Dioscorea batatas

Schnellwüchsige, windende Staude die aus großen, gegart essbaren, Knollen austreibt. Nach Zimt duftende winzige Blüten schmücken die Pflanzen im Spätsommer. Mehr...

Hedychium coccineum 'Tara'

Großer Zieringwer mit Blüten, die goldgelb-orange-rot im Spätsommer leuchten. Dieser Zieringwer gehört mit zu den winterhärteren Arten. Mehr...

Hedychium greenii

Herrlicher Zieringwer mit kräftigen Trieben und scharlachroten, leuchtenden Blüten, die alle Blicke im Spätsommer auf sich ziehen. Mehr...

Leycesteria formosa

Die Karamellbeere ist etwas für Naschkatzen: Die im Spätsommer reifenden Beeren schmecken wie Karamellbonbons. Mehr...

Sarcococca confusa

Kleiner immergrüner Busch mit stark duftenden hell cremefarbenen Blüten im Spätwinter, gefolgt von dekorativen, schwarzglänzenden Beeren. Mehr...

Zingiber mioga 'Dancing Crane'

Phantastisches Ingwergewächs mit einer lebhaften Panaschierung der Blätter und der Stämme. Mehr...

© by Happy-Flora 2007 - 2008 - 2009 - 2010 - 2011 - 2012 - 2013 - 2014 - 2015 - 2016
Letzte Aktualisierung der Homepage am
31. März 2016